Work

Services

Corporate Design

Naming · Logo- und Corporate Design (Geschäftsausstattung, auch für Startups) · Branding · Corporate Publishing · Printmedien und Onlinemedien

Konzept / Wording

Textkonzepte · Wording, Slogans, Claims, Headlines · Redaktionelle Texte in perfektem Deutsch und Englisch für viele Fachbereiche · Lektoratservice

Webdesign

Responsive Webdesign · Relaunches und für Startups, mittels CMS-Systemen wie WordPress u. a. · Beratung, Domainrecherche · Kreative zeitgemäße Umsetzung · SEO-Service · Backend-Schulungen

Editorial Design, Corporate Publishing

Bücher, Zeitschriften, Periodika, Broschüren, Kataloge · Formatierung von komplexen Mengentexten · Medienneutrales Publishing · Druckvorstufe · Druck- und Medienservice · Adobe-Indesign-Schulungen

Klassische Werbung

Von der Idee bis zur Umsetzung: Werbestrategien, Kampagnen offline und online · Direktmarketing, Direktmailings · Anzeigengestaltung -Planung und Akquise

Orientierungssysteme

Planung, Gestaltung und Umsetzung von Orientierungssystemen innen oder außen mit Erfahrung und Expertise · Beschriftungen aller Art: Fahrzeuge, Werbeschilder, Banner, Displays, Fahnen, Giveaways

Photography

Fotoshootings · Produktfotografie im Inhouse-Studio · Luftaufnahmen per Drohne · Fotoreportage · (Innen)Architekturfotos · Composings, digitale Retusche · Hi-End-Scans mit Nikon SuperCoolscan · Adobe-Photoshop-Schulungen

Musik und Film

Im hauseigenen Tonstudio: Audioaufnahmen · Funkspots · Music-Composing; Editing, Mixing und Mastering · Imagefilme · Drohnenflüge mit Kamera · Videoschnitt, Postediting, Vertonung

Team

Johann Brand Brandesign
Johann BrandGeschäftsführer
Kommunikationsdesigner (TGM, IDUG, BDS)
Brandesign
Dozent Typografie und Werbung

JOHANNA_WEB_web
Johanna Beldzik-BrandGeschäftsführerin
Managerin
Auftragsannahme
Lektorat

THOMAS_WEB_web
Thomas BrandKommunikationsdesigner B.A. (Univ.)
Video & Sounddesigner
Fotograf
Direktmarketing-Fachberater BAW

Terea Brand Brandesign
Teresa BrandKommunikationsdesignerin B.A. (FH, AGD)
Designerin
Fotografin
Service-Design

News

Musikschule vhs im Landkreis Ebersberg

Nach fast einjähriger Vorarbeit zog am 05. April 2016 die neue responsive Website der Musikschule vhs im Landkreis Ebersberg auf den neuen Server um. Das neue Webdesign von Brandesign Ebersberg – seit Jahren auch für den gesamten Privatbereich der Musikschule vhs verantwortlich  – war zwar relativ schnell in trockenen Tüchern, die Konzeption, die Textredaktion und die fachgerechte Aufbereitung der umfangreichen Inhalte der Musikschule vhs erforderten aber viele individuelle Anpassungen, z.B. selbst aktualisierende Exceldateien, einen Veranstaltungskalender für die ca. 150 eigenen musikalischen Events der Musikschule pro Jahr und vieles mehr. Die im renovierten Klosterbauhof der Kreisstadt Ebersberg beheimatete Musikschule ist einer der größten und modernsten in Bayern. Die Gesamtschülerzahl der Musikschule liegt bei über 2.000 Schülerinnen und Schüler, die von 50 festangestellte Lehrkräfte ausgebildet werden. Kooperationen mit Kindergärten und allgemeinbildenden Schulen stehen im Fokus der Musikschulentwicklung. Peter Pfaff, Wolfgang Ostermeier und Leopold Henneberger vom Leitungsteam der Musikschule hatten hohe Ansprüche an die Umsetzung und können nun mit ihren Mitarbeitern nach einer Einweisung ins Backend des Site durch Brand4 den Großteil der  Inhalte selbst pflegen. Von Brand4 erfolgte auch das Fotodesign. Die Suchmaschinenoptimierung und der weitere Support werden fortgesetzt.

Bergmeister Leuchten

Bergmeister Leuchten, der renommierte Handwerksbetrieb und Hersteller von individuellen Außen- und Innenleuchten in Tegernau im Landkreis Ebersberg, beauftragte Brand4 mit dem Redesign des Erscheinungsbildes. Aufgabe war es, neben der Modernisierung des Logos den Wiedererkennungswert des mittelständischen Betriebes zu erhalten. Zunächst wurde das Logo typografisch überarbeitet und die Proportionen neu festgelegt. Die aufwändige Präsentation des traditionell vorrangig in Schwarzweiß gehaltenen Corporate Design zeigte bereits viele Anwendungsmöglichkeiten, von allen geschäftsrelevanten Printprodukten bis hin zum Editorial Design und Webdesign. Brand4 entwickelte ein durchgängiges Formularsystem für den EDV-Workflow, das in Zusammenarbeit mit einer Softwarefirma umgesetzt wird. Weitere Umsetzungen in anderen Bereichen sind in Arbeit. Bergmeister-Leuchten sind vor allem im kommunalen Bereich, in vielen Städten in und außerhalb Deutschlands – von Basel bis Sylt, von Linz bis Lübeck, wegen ihres individuellen und modernen Lichtdesigns und der handwerklichen bronzenen Verarbeitung ein Begriff.

Webdesign für TSV Ebersberg

Website TSV EbersbergMit einem neuen Webdesign für  TSV Ebersberg beginnt das neue Jahr 2016. Der Relaunch der nunmehr responsiven Website wurde von Brandesign neu konzipiert und in enger Abstimmung mit dem Vorstand des TSV umgesetzt. Alle Sportabteilungen des Turn- und Sportvereins Ebersberg – von Badminton, Fußball, Handball, Volleyball, Turnen bis hin zu Zumba – sind auf der Startseite grafisch übersichtlich dargestellt  und mit nur einem Mausklick erreichbar. Für jede Sportabteilung des TSV Ebersberg Tools vorbereitet, um eine eigene umfangreiche Webseiten einzubinden. Von Brand4 geschulte Vereins-Administratoren können die Seiteninhalte im Backend selbst editieren. Für fotografische Luftaufnahmen des Stadions im Waldsportpark Ebersberg führten wir eine Befliegung per Drohne durch.

Ebersberger Gutschein 2. Auflage

Die erste Auflage des Ebersberger Gutschein ist vergriffen und geht in die 2. Auflage. Martin Freundl, der Vorsitzende des BDS Ebersberg, berichtete bei der Vorstandssitzung des Bund der Selbstständigen Ebersberg) von der Akzeptanz des Einkaufsgutscheins. Ca. 50 Einzelhändler haben sich der Aktion inzwischen angeschlossen. Der Einkaufsgutschein ist aufwändig produziert mit Prägung und Hologrammfolie und wird mit Anzeigen, Plakaten und Aufklebern beworben. Die grafische Gestaltung stammt von Teresa Brand.

ebersberger-gutschein1

Kurzfilm Landratsamt Ebersberg

Kurzfilm Landratsamt Ebersberg.

Das Landratsamt Ebersberg beauftragte anlässlich der abgeschlossenen Renovierung der Außenfassaden des Verwaltungsgebäudes in der Eichthalstraße einen Kurzfilm, für den wir per Drohne und hochauflösender Kamera das Umfeld des Ebersberger Amtsgebäudes aus der Vogelperspektive beflogen – natürlich mit Aufstiegsgenehmigung und unter Einhaltung aller Sicherheitsstandards. Es folgte eine aufwändige Postproduktion (Videoschnitt in 60fps / 1080p HD) und die professionelle Vertonung – Musik: Thomas Brand – im hauseigenen Audiostudio. Zum Tag der Offenen Tür stellte Landrat Robert Niedergesäß den Film in seinem Amtszimmer vor.

Branding und Webdesign für ZOS Ebersberg

Das Branding und Webdesign für ZOS Ebersberg, das Corporate Design und der damit verbundene Relaunch der Website ZOS Ebersberg ist abgeschlossen. Für das Zentrum für Orthopädie und Sporttraumatologie, einer renommierten Gemeinschaftspraxis in Ebersberg mit Filiale in Wasserburg, überarbeiteten wir das Corporate Design: Vom Logodesign bis zum responsive Webdesign, vom Praxisdesign (Praxiskleidung, Photoshooting der Praxisräume, der Ärzte und des Praxisteams), der Orientierungssysteme (Beschilderung und Beschriftung) innen und außen, Praxis-TV Beiträge über Bannerwerbung und Giveaways bis zur redaktionellen Betreuung und Erstellung der Praxiszeitung.

webdesign-zos-ebersberg

VHS-Programm Ebersberg-Grafing 1/2016

vhs-grafingAm 13. Januar erschien das neue VHS-Programm Ebersberg – Grafing  Ebersberg – Kirchseeon – Markt Schwaben (Zweckverband Kommunale Bildung) für Frühjahr/Sommer 2016 zumThema „Vielfalt erleben“. Die 116-seitige Programmbrpschüre haben auch wir als Blätterkatalog online gestellt. Wir zeichnen verantwortlich für die Gesamtherstellung, das grafische Konzept, für das Grundlayout, die Gestaltung, für Fotografie, Bildredaktion, für die Datentechnik, die Druckvorstufe ebensowie für die Anzeigenakquise und die Anzeigenleitung. Die grafische Herstellung bis einschließlich der Druckvorstufe, Druckabnahme und Druckkontrolle ist somit komplett werbefinanziert. Den Druck im Rollenoffsetverfahren übernahm die Druckerei MayrMiesbach.

SDI München

Das SDI München – Sprachen und Dolmetscher-Institut München – setzt Zug um Zug das neue von BRANDesign kreierte Corporate Design in allen Geschäftsbereichen um. Wir zeichnen neben der Design-Umsetzung auch verantwortlich für das neue Naming und die Claims des Spracheninstitutes (»Wir machen Sprachen zum Beruf« und »Understand the World«) . Umgesetzt wurden Geschäftspapiere, Printwerbung, Fahnen, Giveaways ebenso wie die mehrsprachige zehn Meter hohe typografische Fassadenillustration »Der Sprachenbaum« am neuen Geschäftsgebäude des SDI in der Baierbrunner Straße.

Beratungsnetzwerk Landkreis Ebersberg

Für das Beratungsnetzwerk Landkreis Ebersberg erstellen wir im Auftrag des Landratsamtes Ebersberg jährlich ein 8-seitiges Informations-Folder zu den Themen Existenzgründung, Existenzsicherung und Unternehmensnachfolge. Im Beratungsnetzwerk 2016 für Selbstständige und die gewerbliche Wirtschaft im Landkreis Ebersberg engagieren sich die IHK, die HWK, die Ebersberger Wirtschaftssenioren, die Unternehmerfrauen im Handwerk und die gesetzlichen Krankenkassen. Zum Jahrestreffen mit Landrat Robert Niedergesäß stellten wir ein neues Layout vor.

Service Design Projekt Luzern – Zürich

Unsere Mitarbeiterin Teresa Brand (AGD) erstellt im Rahmen ihres Masterstudiums Service Design an der Hochschule Luzern (CH) als Designerin in Zusammenarbeit mit der Kinderklinik Zürich und einem Forschungsprojekt der ETH Zürich ein Service-Konzept zu einem speziellen Thema im Gesundheitsbereich. Im Organisationsteam des internationalen ETH-Hackathons »Hack Zurich« 2015 übernahm sie die grafische Gestaltung.

Formular ausfüllen und uns

kontaktieren!



Impressum und AGB

BRAND4 Werbeagentur info[at]brand4.com
BRANDesign info[at]brandesign.de
Edition Brand info[at]edition-brand.de
SOUNDesign thomas[at]brand4.com
Johann Brand
Aßlkofener Str. 12
85560 Ebersberg
Germany
tel +49 (0)8092 88092
tel +49 (0)8092 88280
85560 EBERSBERG : : BRAND4 WERBEAGENTUR : : BRANDESIGN : :
 ASSLKOFENER STR. 12 : : BAYERN : : MÜNCHEN : : GERMANY

 

Haftungsausschluss, Urheberrechte

 

1. Inhalt des Onlineangebotes

BRAND4 übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die AutorIn behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Sofern auf Links direkt oder indirekt verwiesen wird, die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, haftet dieser nur dann, wenn er von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Für darüber hinausgehende Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter/die Anbieterin dieser Seiten, nicht diejenige, die über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Diese Einschränkung gilt gleichermaßen auch für Fremdeinträge in von der AutorIn eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Chatrooms und Mailinglisten. Der Autor ist nicht verantwortlich für Einträge dritter Personen. Rassistische, sexistische und menschenverachtende Einträge werden nach Kenntnisnahme durch die AutorIn unverzüglich gelöscht.

 

3. Urheberrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Sounds und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Grafiken, Sounds und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Sounds und Texte zurückzugreifen. Sollte sich auf den jeweiligen Seiten dennoch eine ungekennzeichnete, aber durch fremdes Copyright geschützte Grafik, ein Sound oder Text befinden, so konnte das Copyright des Autors nicht festgestellt werden. Im Falle einer solchen unbeabsichtigten Copyrightverletzung wird der Autor das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus ihrer Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Copyright kenntlich machen.
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seite. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Sounds oder Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung der AutorIn nicht gestattet.

 

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internet-Angebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

5. Nutzungsrecht für Bilder
Die Bilder und Grafiken dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Eine Entstellung des urheberrechtlich geschützten Werks (Abdruck, Fotografie, Composing, Kopien, Vervielfältigung oder anderweitige Verwendung ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des Urhebers nicht gestattet.

 

6. Datenschutz
Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist ausdrücklich ausgeschlossen.

 

7. Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Dieser verwendet ebenfalls Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen ausschließlich dafür benutzen, Auswertungen über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und damit dieser die Inhalte seiner Seite nach den Interessen der Besucher optimieren kann. Google wird diese Informationen nur dann an Dritte übertragen, wenn dieses gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Wenn Sie den Empfang von Cookies über Browsereinstellungen verhindern, könnten Sie möglicherweise nicht die Funktionen dieser Website nicht in vollem Umfang nutzen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten für alle BRAND4, BRANDESIGN und SOUNDESIGN (Abkürzung: BBS) erteilten Aufträge. Sie gelten als vereinbart, wenn ihnen nicht umgehend widersprochen wird.

1. Urheberrecht und Nutzungsrechte

1.1. Jeder BBS erteilte Auftrag ist ein Urheberwerkvertrag, der auf die Einräumung von Nutzungsrechten an den Werkleistungen gerichtet ist.

1.2. Alle Entwürfe und Reinzeichnungen unterliegen dem Urheberrechtsgesetz. Die Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes gelten auch dann, wenn die nach § 2 UrhG erforderliche Schöpfungshöhe nicht erreicht ist.

1.3. Die Entwürfe und Reinzeichnungen dürfen ohne ausdrückliche Einwilligung von BBS weder im Original noch bei der Reproduktion verändert werden. Jede Nachahmung – auch von Teilen – ist unzulässig. Ein Verstoß gegen diese Bestimmung berechtigt BBS, eine Vertragsstrafe in Höhe der doppelten vereinbarten Vergütung zu verlangen. Ist eine Vergütung nicht vereinbart, gilt die nach dem Tarifvertrag für Design-Leistungen SDSt/AGD übliche Vergütung als vereinbart.

1.4. BBS überträgt dem Auftraggeber die für den jeweiligen Zweck erforderlichen Nutzungsrechte. Soweit nichts anderes vereinbart ist, wird jeweils nur das einfache Nutzungsrecht übertragen. Eine Weitergabe der Nutzungsrechte bedarf der schriftlichen Vereinbarung. Eine Nutzungsänderung ist ohne neue Vereinbarung nicht zulässig. Die Nutzungsrechte gehen erst nach vollständiger Bezahlung der Vergütung über.

1.5. BBS hat das Recht, auf den Vervielfältigungsstücken als Urheber genannt zu werden. Eine Verletzung des Rechts auf Namensnennung berechtigt den Designer zum Schadenersatz. Ohne Nachweis eines höheren Schadens beträgt der Schadenersatz 50 % der vereinbarten bzw. nach dem Tarifvertrag für Design-Leistungen SDSt/AGD üblichen Vergütung. Das Recht, einen höheren Schaden bei Nachweis geltend zu machen, bleibt unberührt.

1.6. Vorschläge des Auftraggebers oder seine sonstige Mitarbeit haben keinen Einfluss auf die Höhe der Vergütung. Sie begründen kein Miturheberrecht.

2. Vergütung

2.1. Entwürfe und Reinzeichnungen bilden zusammen mit der Einräumung von Nutzungsrechten eine einheitliche Leistung. Die Vergütung erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrags für Design-Leistungen SDSt/AGD üblichen Vergütung, sofern keine anderen Vereinbarungen getroffen wurden. Die Vergütungen sind Nettobeträge, die zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer zu zahlen sind.

2.2. Werden keine Nutzungsrechte eingeräumt und nur Entwürfe und/oder Reinzeichnungen geliefert, entfällt die Vergütung für die Nutzung.

2.3. Werden die Entwürfe später, für andere Medien oder in größerem Umfang als ursprünglich vorgesehen, genutzt, so ist BBS berechtigt, die Vergütung für die Nutzung nachträglich in Rechnung zu stellen bzw. die Differenz zwischen der höheren Vergütung für die Nutzung und der ursprünglich gezahlten zu verlangen.

2.4. Die Anfertigung von Entwürfen und sämtliche sonstige Tätigkeiten, die BBS den Auftraggeber erbringt, sind kostenpflichtig, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart ist.

3. Fälligkeit der Vergütung

3.1. Die Vergütung ist bei Ablieferung des Werkes fällig. Sie ist ohne Abzug zahlbar. Werden die bestellten Arbeiten in Teilen abgenommen, so ist eine entsprechende Teilvergütung jeweils bei Abnahme des Teiles fällig. Erstreckt sich ein Auftrag über längere Zeit oder fordert er von BBS hohe finanzielle Vorleistungen, so sind angemessene Abschlagszahlungen zu leisten, und zwar 1⁄3 der Gesamtvergütung bei Auftragserteilung, 1/3 nach Fertigstellung von 50 % der Arbeiten, 1/3 nach Ablieferung.

3.2. Bei Zahlungsverzug kann BBS Verzugszinsen in Höhe von 4% über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank verlangen. Die Geltendmachung eines nachgewiesenen höheren Schadens bleibt davon unberührt.

4. Sonderleistungen, Neben- und Reisekosten

4.1. Sonderleistungen wie die Umarbeitung oder Änderung von Reinvorlagen, Manuskriptstudium oder Druck­überwachung werden nach dem Zeitaufwand entsprechend dem Tarifvertrag für Design-Leistungen SDSt/AGD gesondert berechnet.

4.2. BBS ist berechtigt, die zur Auftragserfüllung notwendigen Fremdleistungen im Namen und für Rechnung des Auftraggebers zu bestellen. Der Auftraggeber verpflichtet sich, BBS entsprechende Vollmacht zu erteilen.

4.3. Soweit im Einzelfall Verträge über Fremdleistungen im Namen und für Rechnung von BBS abgeschlossen werden, verpflichtet sich der Auftraggeber, BBS im Innenverhältnis von sämtlichen Verbindlichkeiten freizustellen, die sich aus dem Vertragsabschluss ergeben. Dazu gehört insbesondere die Übernahme der Kosten.

4.4. Auslagen für technische Nebenkosten, insbesondere für spezielle Materialien, für Anfertigung von Modellen, Fotos, Zwischenaufnahmen, Reproduktionen, Satz und Druck etc. sind vom Autraggeber zu erstatten.

4.5. Reisekosten und Spesen für Reisen, die im Zusammenhang mit dem Auftrag zu unternehmen und mit dem Auftraggeber abgesprochen sind, sind vom Auftraggeber zu erstatten.

5. Eigentumsvorbehalt

5.1. An Entwürfen und Reinzeichnungen werden nach den Richtlinien des ADG nur die einmaligen Nutzungsrechte eingeräumt, nicht jedoch ­Eigentumsrechte übertragen.

5.2. Die Originale sind daher nach angemessener Frist unbeschädigt zurückzugeben, falls nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Bei Beschädigung oder Verlust hat der Auftraggeber die Kosten zu ersetzen, die zur Wiederherstellung der Originale notwendig sind. Die Geltendmachung eines weitergehenden Schadens bleibt unberührt.

5.3. Die Versendung der Arbeiten und von Vorlagen erfolgt auf Gefahr und für Rechnung des Auftraggebers.

5.4. BBS ist nicht verpflichtet, Dateien oder Layouts, die im Computer erstellt wurden, an den Auftraggeber herauszugeben. Wünscht der Auftraggeber die Herausgabe von Computerdaten, so ist dies gesondert zu vereinbaren und zu vergüten.

Hat BBS dem Auftraggeber Computerdateien zur Verfügung gestellt, dürfen diese nur mit vorheriger Zustimmung von BBS geändert werden.

5.5. Daten von abgeschlossenen Aufträgen werden maximal 12 Monate unentgeltlich archiviert. Sofern innerhalb dieser Frist vom Auftraggeber keine Folgeaufträge erteilt werden, können die Arbeitsdateien ohne weitere Benachrichtigung gelöscht werden es sei denn, ein kostenpflichtiger Archivierungsvertrag wurde zwischen BBS und dem Auftraggeber geschlossen.

6. Korrektur, Produktionsüberwachung und Belegmuster

6.1. Vor Ausführung der Vervielfältigungen sind BBS Korrekturmuster vorzulegen.

6.2. Die Produktionsüberwachung durch BBS erfolgt nur aufgrund besonderer Vereinbarung. Bei Übernahme der Produktions-süberwachung ist BBS berechtigt, nach eigenem Ermessen die notwendigen Entscheidungen zu treffen und entsprechende Anweisungen zu geben. Er haftet für Fehler nur bei eigenem Verschulden und nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

6.3. Von allen vervielfältigten Arbeiten überlässt der Auftraggeber dem BBS 10 bis 20 einwandfreie ungefaltete Belege unentgeltlich. BBS ist berechtigt, diese Muster zum Zwecke der Eigenwerbung zu verwenden.

7. Haftung

7.1. BBS verpflichtet sich, den Auftrag mit größtmöglicher Sorgfalt auszuführen, insbesondere auch ihm überlassene Vorlagen, Filme, Displays, Layouts etc. sorgfältig zu behandeln. Er haftet für entstandene Schäden nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Ein über den Materialwert hinausgehender Schadenersatz ist ausgeschlossen.

7.2. BBS verpflichtet sich, seine Erfüllungsgehilfen sorgfältig auszusuchen und anzuleiten. Darüberhinaus haftet er für seine Erfüllungsgehilfen nicht.

7.3. Sofern BBS notwendige Fremdleistungen in Auftrag gibt, sind die jeweiligen Auftragnehmer keine Erfüllungsgehilfen von BBS. BBS haftet für entstandene Schäden nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

7.4. Mit der Genehmigung von Entwürfen, Reinausführungen oder Reinzeichnungen durch den Auftraggeber übernimmt dieser die Verantwortung für die Richtigkeit von Text und Bild.

7.5. Für die vom Auftraggeber freigegebenen Entwürfe, Texte, Reinausführungen und Reinzeichnungen entfällt jede Haftung von BBS.

7.6. Für die wettbewerbs- und warenzeichenrechtliche Zuslässigkeit und Eintragungsfähigkeit der Arbeiten haftet BBS nicht.
7.7. Beanstandungen gleich welcher Art sind innerhalb von 14 Tagen nach Ablieferung des Werks schriftlich bei BBS geltend zu machen. Danach gilt das Werk als mangelfrei angenommen.

8. Gestaltungsfreiheit und Vorlagen

8.1. Im Rahmen des Auftrags besteht Gestaltungsfreiheit. Reklamationen hinsichtlich der künstlerischen Gestaltung sind ausgeschlossen. Wünscht der Auftraggeber während oder nach der Produktion Änderungen, so hat er die Mehrkosten zu tragen. BBS behält den Vergütungsanspruch für bereits begonnene Arbeiten.

8.2. Verzögert sich die Durchführung des Auftrags aus Gründen, die der Auftraggeber zu vertreten hat, so kann BBS eine angemessene Erhöhung der Vergütung verlangen. Bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit kann er auch Schadenersatzansprüche geltend machen. Die Geltendmachung eines weitergehenden Verzugsschadens bleibt davon unberührt.

8.3. Der Auftraggeber versichert, dass er zur Verwendungaller an BBS übergebenen Vorlagen berechtigt ist.Sollte er entgegen dieser Versicherung nicht zur Verwendung berechtigt sein, stellt der Auftraggeber BBS von allen Ersatzansprüchen Dritter frei.

9. Schlussbestimmungen

9.1. Erfüllungsort ist Ebersberg

9.2. Die Unwirksamkeit einer der vorstehenden Bedingungen berührt die Geltung der übrigen Bestimmungen nicht.

9.3. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.